Radfahrausbildung der Klassen 4a und 4b 2019

Die Kinder der Klassen 4a und 4b beschäftigten sich bereits ab Oktober im Sachunterricht mit den theoretischen Grundlagen des Fahrradfahrens. Im November war es dann endlich soweit: Jeden Donnerstag durften die Kinder unter Anleitung zweier Polizisten aus Künzelsau die praktische Radfahrausbildung genießen. Sie lernten unter anderem das korrekte Abbiegen sowie das Vorbeifahren an Hindernissen. Am 28.11.2019 fand schließlich die praktische Fahrradprüfung statt. Im Anschluss erhielten die Kinder ihren Fahrradführerschein. Stolz nahmen mehrere Schülerinnen und Schüler auch einen Wimpel für besonders gute Leistungen von den Polizisten entgegen. Viele Kinder bedauerten, dass die Radfahrstunden nun ein Ende haben, denn es hat ihnen großen Spaß gemacht.